• Resi

Erster Bericht aus Malaysia

Aktualisiert: 29. Jan 2019

Von unserer Ankunft, Couchsurfen bei Hong Kah und dem Thaipusam Fest


Thaipusam festival in Kuala Lumpur

Hallo ihr Lieben,


Wir sind gut in Kualar Lumpur - unserem ersten Ziel - angekommen.

Die erste Woche verging sehr schnell. Unser Couchsurfer Hong Kah hat uns am Flughafen in Kualar Lumpur (KL) abgeholt. Wir waren ganz schoen muede und kaputt vom Flug, ich habe gefuehlt immer noch einen Jetleg :-) - schlafe staendig im Auto ein sobald ich mich reingesetzt habe.


Unser Freund Hong Kah aus Kuala Lumpur

Hong Kah ist sehr sehr nett. Er moechte uns alles zeigen, uns einladen und moechte dass wir alles moegliche ausprobieren. Wir haben bereits das erste verueckte Erlebnis hinter uns gebracht. Das Thaipusam Fest ist das mit Abstand verueckteste, was wir beide bislang gesehen haben - Inder, die sich in totaler Trance Dinge durch den Koerper stechen und sich selbstaufopfernd Ihren Gott anbeten -, wir haben bereits den Nachtmarkt erkundet und verschiedene Ecken der Stadt angesehen, waren im Dschungel und haben uns eine andere Stadt Malaysias angesehen - Melaka.


Nun haben wir aber erstmal genug von der "Stadt" und dem Verkehr hier und fahren zu einer kleinen Insel die dafuer bekannt ist zu entspannen, abzuhaengen und zu relaxen. Und wir koennen dort endlich das MEER sehen und mal abtauchen. Dort gibt es hoechtswahrscheinlich kein Internet und keine Verbindung zur Aussenwelt. Die Insel nennt sich "Pangkor". Sie ist so klein dass man sie innerhalb einen Tages mit dem Fahrrad umfahren kann :-) - da sind wir ja schliesslich gut trainiert fuer.

Hier in Malaysia ist gerade Regenzeit - es regnet aber nur ca. eine Stunde am Tag. So sind die Temperaturen gut auszuhalten. Ich schaetze es sind ca. 30 Grad. Aber durch die Regenzeit gibt es keine Prallesonne - ich werde also nicht allzu braun hier :-).


So das war es nun erstmal von uns


Erik und Resi




2 Ansichten
DSCF5242.JPG

Wir sind Resi und Erik. Hier auf unserem Blog möchten wir unsere Erlebnisse beim Reisen sowie Gedanken zu Gott und die Welt mit dir teilen. Wenn du wissen möchtest, wie alles begann, dann schau doch mal hier.

weiterlesen

 

Hol dir unseren Newsletter